Die Berufseinstiegsbegleitung an der Gottfried-Neukam-Mittelschule

Berufseinstiegsbegleiter beraten und begleiten Schüler mit dem Ziel eines nahtlosen Übergangs von der Schule in den Beruf. In der Regel beginnt die Berufseinstiegsbegleitung bereits in der Vorabgangsklasse und endet ein halbes Jahr nach Einmündung in die Berufsausbildung.

Zu den wichtisten Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung gehört die Unterstützung bei ...

- dem Erreichen des Schulabschlusses

- der Berufsorientierung und Berufswahl

- der Suche eines Ausbildungsplatzes

- der Begleitung im Übergang von Schule und Ausbildung

- der Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

In diesem Schuljahr steht uns Kirsten Koch von der Gesellschaft zur Förderung beruflicher und sozialer Integration (gfi) als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Berufseinstiegbegleitung